0

Hallo, die Aufgabenstellung lautet: Erläutere die Bedeutung der Weitergabe von epigenetischer Muster bei der Mitose. Vielleicht kann mir jemand bei dieser Frage weiter helfen, da ich leider die Antwort nicht weiß.

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
0

Hallo. Wie du vielleicht weißt beschreibt die Epigenetik Veränderungen des Phänotyps ( also des Erscheinungsbildes und der Eigenschaften) einer Zelle auf Basis von Modifikationen an DNA und Histonen("Choromosomenproteinen") ohne eine Veränderung der DNA, also des Genotyps, selbst. Dies kommt zustande durch z.B DNA-methylierung, wodurch die Genexpression bestimmter DNA-Abschnitte beeinflusst wird. Wenn man bedenkt, dass alle Körperzellen den gleichen Genotyp besitzen, trotzdem aber sehr unterschiedlich aussehen und unterschiedliche Aufgaben erfüllen, dann wird deutlich wie wichtig eine Weitergabe der epigenetischen Muster im Rahmen der Mitose ist. D.h. die Weitergabe ermöglicht erst die spezielle Differenzierung von Zellen und somit den Erhalt und die Entstehung von Geweben und Organen. Ebenso ist das epigenetische Muster an die spezifischen Umweltbedingungen angepasst, d.h. die Weitergabe des epigenetischen Musters stellt auch sicher, dass bestreffende Zellen an die bestehenden physiologischen Anforderungen angepasst sind. Die epigenetische Regulation ist übrigens auch das einzigste was zB eine Raupe von einem Schmetterling unterscheidet! Beide haben identische Gene, nur die Genexpression hat sich verändert.

Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 475
 

Kommentar schreiben