Restriktionsenzyme und Restriktionsverdau

Erste Frage Aufrufe: 75     Aktiv: 13.01.2023 um 18:14

0

enter image description here

1) Markiere mögliche Schnitte in der DNA mit HaeIII (Erkennungssequenz GG/CC)

2) Markiere mögliche Schnitte in der DNA mit Sa II ( GTPy/PuAC) (Py = irgendeine Pyrimidinbase, Pu = irgendeine Purinbase)

3) Schneide mit beiden Enzymen.

4)Wieviele Fragmente bei Restriktionsverdau 1), 2) und 3) entstehen?

5) Welche Folgen wären bei einer Mutation der Base 43 (Austausch gegen T) im Restriktionsverdau zu erwarten?

Ich komme bei diesen Fragen nicht weiter...

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0

Die Bezeichnung der Enden ist nicht zu erkennen. Dann könnte man versuchen zu helfen...

Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 270

 

Kommentar schreiben