0

Hallo,

Ich habe mal eine Frage, ich verstehe nicht ganz wie Landsteiner auf die drei Blutgruppen gekommen ist. Ich weiß das er den Versuch durchführte wo er die Blutkörperchen einer Probe mit dem Serum einer anderen mischte um zu schauen ob sie verklumpen. Aber wieso kam er zu dem Schluss das es drei sein müssen? Und warum konnte er nicht von Anfang an auf die vierte Blutgruppe schließen?

Vielen Dank schonmal im Voraus 🥰

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 12

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0

Hi, super Frage!

ich sollte die Antwort nicht einfach vorsagen. Also hier mein Tipp:

Es hat genau damit etwas zu tun, dass eine Blutgruppe eine Kombination aus anderen ist...

LG Seb

Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 40

 

Kommentar schreiben