Genetik - Erbgang

Erste Frage Aufrufe: 135     Aktiv: 25.11.2022 um 23:10

0

Hallo zusammen, Ich habe eine Frage zum Thema Genetik. Ich habe schon oft gehört, dass nur die Keimbahnmutationen, also die Mutationen auf den Geschlechtschromosomen, vererbbar sind. Aber jetzt haben wir gelernt, dass es auch einen autosomal-dominanten und autosomal-rezessiven Erbgang gibt. Beispielsweise wird die Huntington-Krankheit durch eine Mutation auf Chromosom 4 verursacht, das ein Autosom und kein Geschlechtschromosom ist. Und trotzdem ist die Krankheit vererbbar. Kann mir das bitte jemand erklären?

Danke im Voraus.

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 12

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
3

Hallo Erik, du verwechselst glaub ich Zellen mit Chromosomen.

Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 270

 

Kommentar schreiben