Crossing Over zwischen x und y

Erste Frage Aufrufe: 113     Aktiv: 13.05.2021 um 21:05

1

Hallo :)

Können die Geschlechtschromosomen also x und y zusammen überkreuzt (crossing over; Prophase) ? Wenn ja, was sind die Folgen?? Und ich würde mich freuen, wenn ihr einen Artikel/ eine internetseite empfehlen würdet.

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 15

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
0

Hallo. Für ein Crossing Over bedarf es homologer Bereiche in den entsprechenden Chromosomen, welche sich einander anlagern und eine Rekombination initiieren. Bei den Gonosomen (X&Y) findet das Crossing over lediglich in einem bestimmten, distalen Bereich statt, der sogenannten pseudoautosomalen Region (PAR), denn hier besteht eine Sequenzhomologie innerhalb der Chromosomen. In dieser Region kommt es bei der Rekombination im Rahmen der Meiose zu einem obligaten Austausch an genetischem Material. Durch die PAR wird eine Paarung der Gonosomen in der Prophase der Meiose sichergestellt und somit auch die Generierung der schließlich haploiden Zellen mit jeweils einem Geschlechtschromosom. Geschlechtsspezifische Anteile wie die "Sex determining region of Y-Gen (SRY)", kurz als SRY-Gen bezeichnet liegen nicht in der PAR, demzufolge hat das Crossing over der Geschlechtschromosomen auch keine "Geschlechts-auflösenden" Folgen. https://link.springer.com/chapter/10.1007/978-3-662-48986-4_3569 https://link.springer.com/article/10.1007%2FBF00274192

Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 475
 

Wenn dir englischsprachige Fachartikel nicht zu viel des guten sind kann ich dir die Seite PubMed/NCBI empfehlen. Hier findet man Fachartikel zu allen möglichen biologischen/medizinischen Forschungsthemen :)

  ─   benk 13.05.2021 um 21:05

Kommentar schreiben