1

Hallo, Wie erkläre ich das in einer Ka z.b? Wir schreiben eine und das problem ist das es nicht in den unterlagen steht Könnte mir jemand der es weiß helfen? vielen dank

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 15

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
0

Vermutlich weisst du das jetzt schon.. BUT HERE I AM :D Die Lunge ist das Organ, welches für die äußere Atmung im Menschen zuständig ist. Die Atmung verbraucht Energie (Muskelkontraktion etz.), damit möglichst wenig Energie verbraucht wird und möglichst viel Sauerstoff aufgenommen werden kann, hat die Lunge sich angepasst. Dieses Prinzip wird klar, wenn du dir die Kiemenatmung anschaust und realisierst, wie viel Energie benötigt wird. Jetzt sagst du dir vermutlich: Inwiefern hat das was damit zutun? Nun ja, In der Luft befindet sich relativgesehen wenig Sauerstoff, das meiste ist einfach nur Stickstoff. Wenn man sich die Struktur der Lunge anschaut, stellt man fest, dass sie ein niedriges Volumen hat, hingegen eine große Oberfläche, welche sich aus den vielen Verästelungen, den sogenannten Alveolen ergibt. An diesen Alveolen befinden sich Kapillare, durch welche sauerstoffarmes und kohlenstoffdioxid reiches Blut fließt. Diese Gase können durch die Barriere zwischen den Kapillaren und Alveolen hindurchdiffundieren, somit findet ein geregelter Gasaustausch statt. Wenn die Lunge ein größeres Volumen im Vergleich zur Oberfläche hätte, dann würde man mehr Energie aufbringen müssen (Muskelkontraktion), um diesen Gasaustausch stattfinden zu lassen.

Liebe Grüße

Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 160
 

Kommentar schreiben