Mendelsche Regeln - Bio LK

Erste Frage Aufrufe: 172     Aktiv: 30.10.2022 um 12:12

0

Genetik Drosophilakreuzung - Leistungsfach (Aufgabe 4)

Schwarze, normalflügige Drophilaweibchen mit weißen Augen von glatter Oberflächenstruktur werden mit normal gefärbten kurzflügigen Männchen gekreuzt, deren Augen Wildfarben sind und eine gefurchte Oberfläche aufweisen.

Die Individuen der F1 sind normal gefärbt und haben normal ausgebildete Flügel.

Ihre Augenoberfläche ist glatt wie beim Wildtyp.

Die Individuen der P Generation sind bezüglich der aufgeführten Gene reinerbig.

Die Gene der Farbe und Oberflächenstruktur der Augen liegen auf dem X Chromosom, die

Beiden anderen Gene auf verschiedenen Autonomen.

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0

Wie lautet deine Frage?

Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 270

 

Kommentar schreiben