Vererbung Augenfarbe

Erste Frage Aufrufe: 276     Aktiv: 2 Monate, 2 Wochen her

0

Wäre es möglich, dass Eltern, bei denen die Mutter blaue und der Vater braune Augen haben und das Kind dann grüne Augen hat (z.B. durch eine Mutation). Also: Mutter, blaue Augen Vater, braune Augen Kind, grüne Augen

gefragt 3 Monate, 4 Wochen her
svenja25
Schüler, Punkte: 10

 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
2 Antworten
1

Grüß dich!

Fest steht, dass es möglich ist, dass ein Kind eine ganz andere Augenfarbe hat, als Mutter und Vater des Kindes. Das liegt aber nicht an einer Mutation, sondern das passiert ganz natürlich durch die Vererbung. Je nach Kombination ist aber die Wahrscheinlichkeit, dass dies passiert, sehr unterschiedlich. Beispielsweise ist die Kombi blau + braun = grün nicht auf natürliche Weise möglich. Ich bin zwar kein Genetiker, aber ich nehme an, dass es sowieso sehr unwahrscheinlich ist, dass eine Mutation in einer Keimzelle die "vorgesehene" Augenfarbe in eine andere umwandelt. Ich kann das aber nicht sicher beantworten.

Recherchiere am besten noch im Internet zu diesem Thema, vielleicht findest du noch genauere Informationen. Pass aber bitte auf, welchen Quellen du traust, und welchen nicht!

Beste Grüße, Eric K.

geantwortet 3 Monate her
eric.40
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 80
 

Danke, für die Antwort. Werde ich machen.

  ─   svenja25 3 Monate her
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
0

Hallo Svenja, nach der klassischen Genetik kommt es darauf an, ob die Eltern reinerbige Allele haben oder nicht. Beide Elternteile könnten z.B. jeweils die grüne Augenfarbe als rezessives Allel haben. Ein Opa oder eine Oma hat vielleicht sogar grüne Augen. Wenn dem so wäre, könnten beide Elternteile jeweils das grüne rezessive Allel vererben, sodass das Kind grüne Augen hat. Das hat nichts mit Mutation zu tun, sondern folgt den Mendelschen Regeln (https://www.youtube.com/watch?v=12jycVC2rtg) Allerdings wird die Augenfarbe meines Wissens nach nicht über klassische Genetik vererbt, sodass die Begründung deutlich komplizierter ist und die Mendelschen Regeln eigentlich nicht anwendbar sind. In der Schule habt ihr das aber sicherlich nicht so detailliert. Um es also kurz zu fassen, das Kind kann grüne Augen ohne Mutation bekommen, es kann aber auch eine Mutation dazu führen.

Ich hoffe das hilft dir weiter, auch wenn die Frage schon etwas älter ist.

Viele Grüße, Marvin

geantwortet 2 Monate, 2 Wochen her
staffymon23
Student, Punkte: 10
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden