Schwarze und Weiße

Aufrufe: 122     Aktiv: 19.12.2021 um 13:08

0

Kann mir jemand simpel erklären, wieso es Schwarze und Weiße gibt, wenn die Genen komplett gleich sind. Im Laufe der Evolution sind wir weiß geworden, aber wo hat sich die Information abgespeichert, dass wir doch weiß sind und nicht schwarz. Weil dann müssten die Genen doch unterschiedlich sein

Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 14

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1

Hallo. Woher hast du denn die Information, dass es keine genetische Grundlage für die unterschiedliche Hautpigmentierung bei Menschen gibt? Die Vorfahren aller heute lebenden Menschen waren wohl dunkelhäutig und haben ihren Ursprung in Afrika. Die Pigmentirung schützt wohl vor allem vor UV-bedingtem Folsäureabbau, was problematisch für Fruchtbarkeit und Kindesentwicklung wäre. Gruppen, die in nördlichere Breiten abgewandert sind, sind wiederum dem Risiko mangelnder Vitamin D-Synthese ausgesetzt, wenn sie dunklere Haut haben, weshalb sich hier eine verminderte Melanin-Konzentration in der Haut als Adaptation herausgebildet hat. Die Grundlage der verschiedenen Hauttöne ist in erster Linie durch Unterschiede in der Ansammlung von Melanosomen und dem Umfang an dem durch diese synthetisierten Melanin bedingt. Ein genetischer Unterschied besteht zB. in der Altivität des Gens TYRP1, was für das Enzym 5,6-Dihydroxyindol-2-carbonsäure-Oxidase kodiert. Dieses synthetisiert Melanin, das Hautpigment. Es gibt aber über 100 identifizierte Gene, die bei der Entstehung der Hautfarbe mitwirken.

Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 775

 

Kommentar schreiben