Genregulation bei Eukaryoten

Aufrufe: 844     Aktiv: 18.05.2020 um 10:53

1

 
kann mir jemand bei Nummer 2 und 4 helfen?

Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 15

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0

Hi,

Leider kommt die Antwort erst spät, aber ich werde trotzdem mal auf Frage 2 antworten:
- Bei beiden Prozessen gibt es eine Art Transkriptionsfaktor: Bei Prokaryoten ist es der Repressor, der entweder aktiv oder inaktiv ist, bei Eukaryoten sind es Silencer und Enhancer, die ebenfalls Bindestellen für Substrate sind.
- Es gibt ebenfalls bei beiden Fällen einen Promoter, der die Stelle auf der DNA ankündigt, die das zu aktivierende Gen beinhaltet.

Hoffe ich konnte ein wenig helfen
Paul

 

Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 10

 

Kommentar schreiben